Historisches über das Haus am Einberg

Die Bauernhofpension Haus am Einberg besteht nun seit 1962, als Josef Berens mit seiner
Familie - seine Mutter, die Geschwister und seine frisch angetraute Frau - den Einberg bezogen.
Die beengenden Verhältnisse des alten Bauernhofes in Grevenstein bewogen Bauer Berens den
Betrieb auszusiedeln.

Dabei wurde sofort die Möglichkeit der Vermietung von Zimmern ins Auge gefasst ; denn die landwirtschaftliche Fläche war zu gering, um ein ausreichendes Einkommen zu erzielen.

Beim Bau des Wohnhauses wurden 3 Gästezimmer mitgeplant und eingerichtet.

1972 erweiterte Josef Berens die Pension um 2 Doppelzimmer mit Bad und einer Fereinwohung.

1995, als Josef Berens den landwitschaftl. Betrieb einstellte, wurden Flächen hinter dem Kuhstall
frei, die zuvor für die Silage (Viehfutter) genutzt wurden.

Dort entstand der Campingplatz, der heute Platz für 7 Wohnwagen bietet.

Im Sommer des Jahres 2000 dann übergab Josef Berens die Pension und die Hofstelle an
Hannno Berens und seine Frau Fabiana.

Haus am Einberg im Bau 1961

Aussiedlerhof:
In den 1950er+ 60er Jahren wurde das „Aussiedeln“ staatlich gefördert.

Die Landwirte konnten somit aus den meistetens beengten Hofstellen in den Dörfern, raus

und ganz neu anfagen.

 

Die wichtigste Voraussetzung für die Aussiedlung zum Einberg war natürlich WASSER!

Dazu bestellte Josef Berens einen Wünschelrutengänger der glücklicherweise fündig wurde.

Eine unterirdische Wasserader in rund 40-60m Tiefe versorgt die Pension, Mensch und Vieh,
seither ohne Probleme mit Wasser.

Das Trinkwasser des Haus am Einberg entspricht den hohen Anforderungen der EU- Gestetze
und wird vom Hochsauerlandkreis überwacht.

Die Abwasserbeseitigung ist nicht minder problematisch, aber auch hier wurde eine zeitgemässe
Lössung gefunden:
Ein Drei-Kammersystem mit vollbiologischer Nachklärung - einem Schilfbewachsenem Kiesbeet.

Zuletzt das Feuerprobelm:
Da der nächste Hydrant 800m entfernt ist, musste ein Löschwasservorrat her!
Daraus machte Josef Berens kurzerhand den Swimmingpool!

 

Postkarten 1960 - 1980 (Bildergalerie)

WetterOnline
Das Wetter für
Meschede
mehr auf wetteronline.de

Haus am Einberg

Am Einberg 1

59872 Meschede

 

Kontakt und Reservierung

Rufen Sie uns gerne an:

 

+49 2934/351


nutzen Sie einfach unser Kontaktformular
oder prüfen Sie die
Verfügbarkeit/buchen online

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Haus am Einberg